Barcelona

TKS-Schüler lernen Spanisch in Barcelona

Oberstufenschüler der TKS nahmen in diesem Jahr erstmals in den Herbstferien an einem 10-tägigen Sprachkurs in Barcelona teil, welcher von Frau Dr. Rißmann in Kooperation mit einer Schule in Iserlohn organisiert wurde. Vorrangiges Ziel des Kurses, der täglich von 9.00 bis 14.00 Uhr in einer renommierten Sprachschule stattfand, war neben der Vertiefung und Erweiterung der grammatikalischen Kenntnisse insbesondere die Förderung der mündlichen Sprachkompetenz, welche in der Oberstufe für die Leistungsbewertung von zentraler Bedeutung ist. Die Unterbringung der Schüler erfolgte in einer kleinen Pension, die sich in unmittelbarer Nähe des Stadtstrandes „La Barceloneta“ und des historischen und kulturellen Stadtzentrums vom Barcelona befand


Nach dem arbeitsintensiven Sprachkurs am Vormittag wurde für die Schüler von den begleitenden Lehrerinnen ein Kultur- und Freizeitprogramm angeboten. Darüber hinaus wurde den Schülern auch reichlich Zeit für Strand- und Kinobesuche eingeräumt – absolvierten sie die Sprachreise doch freiwillig in ihren Ferien.

.
Zwei Fotos: Schüler der Theodor-Körner-Schule (Bochum) und des Gymnasiums An der Stenner (Iserlohn) in Barcelona

Dr. Simone Rissmann

Top