Köppern Ausflug

Köppern

Unser Projekt mit Köppern Unsere Aufgabe war es, aus einem Rohstück ein Teilstück einer Maschine im Maßstab 1:10 anzufertigen. Dazu benötigten wir eine CNC (Computerized Numerical Control) Maschine, mit welcher wir fräsen konnten. Bevor wir beginnen konnten, das Werkstück anzufertigen, brauchten wir erstmal eine Planskizze. An dieser konnten wir die Maße ablesen und mussten herausfinden, wie wir vorgehen. Wir mussten schauen, was zuerst gefräst werden musste und wo der Fräser beginnen sollte. Dann entwickelten wir ein Programm, welches wir in die CNC Maschine eingaben. Damit das Rohstück zum Schluss die richtigen Maße hat, mussten wir die Werkzeuge ausmessen. Die Maße wurden dann in die CNC Maschine eingegeben, damit die Maschine eine Korrektur berechnet (Radius des Werkzeugs mit einberechnen). Als das Programm fertig war, konnten wir damit beginnen, das Rohstück in die CNC Maschine einzuspannen. Dann ließen wir das Programm ablaufen. Fertig war das Teilstück. Wir präsentierten unser Ergebnis unserem Kurs und erhielten zum Schluss von der Firma ein T-Shirt und ein von Köppern selbstangefertigten Würfel. Uns allen hat das Projekt sehr gut gefallen und wir bedanken uns bei Köppern für die neuen Erfahrungen und die tolle Zusammenarbeit.



Top