Brückenschlag-Finale

Am Freitag, 03.06.2016 fand die Finalrunde des Wettbewerbs „Physik aktiv“ der Bezirksregierung Arnsberg mit dem Thema „Brückenschlag “ statt.Dazu fuhr das Sieger-Team der TKS gemeinsam mit Frau Dr. Arnscheidt und Herrn Daetermann zur Fachhochschule Hagen.



Das Team „Die Brückenbauer“ mit Max Backhaus, Yannik Lingener und Timon Lacher aus der 5a hatte Ende Januar den schulinternen Wettbewerb gewonnen. Damals mussten sie aus Papier und Klebstoff eine möglichst leichte Brücke bauen, die eine Distanz von 80cm überbrücken und eine Masse von etwa 500g in Form einer Mineralwasserflasche tragen konnte.
 
In der Finalrunde, die von der Bezirksregierung Arnsberg organisiert wurde, nahmen insgesamt mehr als 65 Teams aus Schulen des Regierungsbezirks teil. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 8 mussten aus 20 Blatt Papier und einer Rolle Tesafilm eine Brücke bauen, die eine Distanz von 80cm überbrücken und dabei möglichst viele Bonbons tragen sollte. Gewonnen hatte das Team, dessen Brücke die meisten Bonbons tragen konnte.
 


Die von unserem Team „Die Brückenbauer“ konstruierte Papierbrücke trug mehr als 700g Bonbons, bevor sie unter der Last zusammenbrach. Mit dieser tollen Leistung belegte unser Team einen Platz im vorderen Drittel.

Top