Köppern Projekt


 
Projekt bei der Firma Köppern in Hattingen

Einmal wieder durften fünf Schülerinnen und Schüler der TKS an einem Projekt zum Schwerpunkt CNN Programmierung bei der Firma Köppern in Hattingen teilnehmen. Wie viele wissen, ist die Firma Köppern der Kooperationspartner der TKS. Diese Kooperation beinhaltet einen Ausflug in die Fertigungshallen in Hattingen in der fünften Klasse im Rahmen des Erdkundeunterrichtes, eben dieses Projekt in der neunten Klasse und eine Diskussionsrunde mit einem Mitglied der Geschäftsführung im Kurs „Sozialwissenschaften“ in der Q1.




Unsere Aufgabe war es, zum Ende des Projekts ein fertiges Werkstück im Maßstab 1:10 und das Programm dazu fertiggestellt zu haben. Wir entschieden uns dazu, ein Kopfstück für ein Modell zu fertigen, welches auf Messen ausgestellt und als Geschenk verschenkt wird. Als Ausgangsmaterial benutzten wir ein Rohteil, aus welchem das Fertigteil, mit Hilfe des handprogrammierten Programm gefräst und gebohrt. Als das Programm von uns fertiggestellt wurde, luden wir den Informatik-Kurs von Frau Pisarevcher in den Betrieb ein und präsentierten unseren Mitschülerinnen und Mitschülern unsere Ergebnisse.


 
Alle waren am Ende des Besuches begeistert und hatten ein gutes Bild von unserem Projekt bekommen.

Alina Lessner, Anna-Lena Kuchajda, Vincent Krämer, Adrian Thoma, Jakob Lacher



Top