Musik

 

Dem Fach Musik wird an der TKS ein besonderer Stellenwert eingeräumt. Es kann von fünf Kolleginnen und Kollegen in allen dafür vorgesehenen Stufen unterrichtet werden. Für den Unterricht stehen uns ein großer Musiksaal, ein Musikraum sowie diverse Orff- und Bandinstrumente zur Verfügung, die das Klassenmusizieren ermöglichen.

 

Bei den regelmäßig stattfindenden Hausmusikabenden und zur Extraschicht werden musikalische Ergebnisse aus dem Instrumentalunterricht, dem Musikunterricht und den AGs dem Publikum präsentiert. Außerdem besuchen wir regelmäßig ergänzend zu den Inhalten im Musikunterricht Konzertaufführungen in Bochum und Umgebung. (Links einfügen)

 

In der Erprobungsstufe stehen das Singen und Musizieren im Vordergrund, sowie das Erlernen musikalischer Grundlagen. Dabei machen die Schülerinnen und Schüler musikästhetische Erfahrungen, welche durch eigene musikalische Ideen und Kompositionen erweitert werden. Vielfältige AGs, wie z.B. der Unterstufenchor, der Mittel- und Oberstufenchor, das Kleine Ensemble sowie das MusicCoach-Projekt, bieten den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, über den Musikunterricht hinaus gemeinsam zu musizieren. (jeweilige Links einfügen)

 

In der Mittelstufe werden die Kompetenzen in den Bereichen Rezeption, Reflexion und Produktion erweitert. Dabei liegt der Schwerpunkt in der Klasse 7 auf der Entwicklung der Popularmusik und des Musicals. Das Halbjahr Musik in der Stufe 9 bereitet die Schülerinnen und Schüler auf die Oberstufe vor.

 

In der Oberstufe kann das Fach Musik gewählt werden. In der EF werden Themen wie „Filmmusik“ oder „Songwriting“ auch mithilfe von Musikproduktionsprogrammen am Computer erarbeitet. In der Stufe Q1 bereiten sich die Schülerinnen und Schüler auf die Exkursion in die Musikstadt Leipzig vor und begeben sich auf die Spuren von J.S. Bach und F. Mendelssohn-Bartholdy. Der Höhepunkt ist in jedem Jahr der Besuch eines Konzertes im Gewandhaus. Oftmals übernehmen die Q2-Grundkurse auch die Gestaltung der Abiturentlassungsfeier.


Top