Chronik

 
Anlässlich einer Feierstunde in der Gaststätte Scheidtmann am 09.03.1949 nutzte der Schuldirektor Theodor Ernst die Anwesenheit einer stattlichen Zahl ehemaliger Schüler, um seine Idee zur Gründung eines Schülervereins darzustellen.
 
Die Gründungsversammlung des Vereins - 70 Ehemalige waren erschienen - fand am 02.04.1949 in der Gaststätte Schwager in Bochum-Linden statt. Die Eintragung ins Vereinsregister beim Amtsgericht Bochum erfolgte am 17.06.1949 unter dem Namen "Vereinigung ehemaliger Schüler der Theodor Körner Oberschule, neusprachliches Gymnasium, Bochum-Dahlhausen"
 
Am 05.07.1963 bat Herr Oberstudiendirektor Dr. Heinrich Lüke, der damalige Schulleiter, einige ehemalige Schüler in die Schule. Er trug ihnen sein Anliegen vor: Die Ehemaligen möchten den ursprünglichen Vereinszweck erweitern und die Schülereltern einbeziehen.
 Daraufhin beschloss die Vereinsversammlung eine Namens- und Satzungsänderung, in der sich die neue Zielsetzung ausdrückte. Der Name lautete nunmehr "Verein der ehemaligen Schüler, Freunde und Förderer der Theodor-Körner-Schule". Zu dem ursprünglichen Zweck gesellte sich die ideelle und materielle Förderung der Theodor-Körner-Schule durch Ehemalige und Eltern der die Schule besuchenden Schüler.
 
Im Jahre 1975 stiftete der Verein den Theodor-Ernst-Preis, der an den Gründungsschulleiter erinnern soll. Er beschloss den Preis jährlich insbesondere an solche Schüler zu verleihen, die sich über den Unterricht hinaus für die Belange der TKS engagiert, die gegenüber ihren Mitschülern integrativ gewirkt und durch ihren persönlichen Einsatz zum Gelingen der Schule beigetragen haben.
Erstmals wurde der Theodor-Ernst-Preis im Jahre 1976 an zwei Schüler für die langjährige Organisation der Schulbücherei verliehen.
 

Die Vorsitzenden:

1949 bis 1951 Dr. Josef Winkelmann
1951 bis 1963 Paul Kuhlenberg
1970 bis 1975 Dr. Manfred Kohlmeier
1975 bis 1986 Paul Middelhaufe
1986 bis 1999 Dr. Knud Hofmann
1999 bis 2002 Joachim Bergerhoff
2002 bis 2008 Herbert Günther
2008 bis 2011 Sabine Wolf
ab 2011           Harald Reese
 


 

Top