DELF - Französisch

Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, das international anerkannte Sprachdiplom DELF an der TKS zu erwerben. Die Abkürzung DELF steht für die Diplôme d’Etudes en Langue Française. Es handelt sich um ein international anerkanntes Sprachdiplom für Französisch als Fremdsprache und wird vom französischen Ministerium für Bildung vergeben. Sprachliche Kenntnisse und Fertigkeiten können durch DELF international vergleichbar gemessen und dokumentiert werden. Es setzt sich aus sechs voneinander unabhängigen Einzeldiplomen zusammen, die sich inhaltlich am „Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen“ (GeR) orientieren: A1, A2 (allgemeine Sprachverwendung), B1, B2 (selbstständige Sprachverwendung), C1, C2 (kompetente Sprachverwendung). In den genannten Prüfungen werden jeweils die mündlichen und schriftlichen Fertigkeiten Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben überprüft. Die Vorbereitung auf die Sprachprüfung erfolgt im Rahmen des Unterrichts und in einer regelmäßig stattfindenden Arbeitsgemeinschaft. Anmeldefrist und  modalitäten werden rechtzeitig auf der elektronischen Informationstafel der TKS publiziert. An den DELF-Prüfungen können nur Schüler und Schülerinnen unseres Schulzentrums teilnehmen. Weitere Informationen unter: http://www.institut-francais.fr/-duesseldorf-.html?lang=de

Kontakt: Frau Katharina Kramke
Email:  k.kramke@web.de

Top