Unterstufenchor

 

Der Unterstufenchor der Stufen 5-6

 

Probe: Dienstag, von 13:20-14:10 Uhr in der Aula

Leitung: Frau Storck

 

Im Unterstufenchor singen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-6 gemeinsam schwungvolle Lieder und bekannte Popsongs. Jedes Jahr wird ein neues Musical einstudiert, in dem neben dem Gesang auch Schauspiel- und Tanzszenen vorkommen. Gemeinsam mit allen Kreativ-AG’s der Stufen 5-Q2 und der Ehemaligen fahren wir in der Woche nach den Halbjahreszeugnissen auf die Freusburg. Dort proben wir für das Musical und bei den verschiedenen Freizeitangeboten wie z.B. Basteln und Fußballspielen können sich alle Schülerinnen und Schüler klassen- und stufenübergreifend besser kennenlernen.

 

In diesem Jahr proben wir das Stück „Hat’s schon angefangen“ von Wolfhard Bartel und Hans Zimmer, zusammen mit der Theater-AG 5 von Frau Schilling und Frau Peters-Görler und dem kleinen Ensemble unter der Leitung von Frau Behrenbeck.

 

In dem Stück geht es um ein Kindertheater, dem die Schauspieler und Musiker zum Fernesehn abgewandert sind. Deshalb ist das Theater, das eigentlich die Bremer Stadtmusikanten zeigen wollte geschlossen. Übrig geblieben sind die Theaterdirektorin, die Souffleuse und der Paukist. Doch plötzlich wird es lebendig im Theater. Einige Kinder kommen herein: Sie sind auf der Flucht vor der gefürchteten U-Bahn-Bande und versuchen, sich hier zu verstecken. Aber schon bald taucht die Bande auf, und vor dieser kann man schon Angst bekommen. Da könnte noch mehr schief gehen: Statt eines Märchenstückes eine Prügelei im Theater? Und was passiert, als schließlich noch Kinder auftauchen, die schon Eintrittskarten für das Stück von den Bremer Stadtmusikanten haben? Keine Sorge, es findet sich eine Lösung. 


Ausschnitte aus dem Musical präsentieren wir am 28. Februar um 18 Uhr beim Freusburgabend in der Aula und am 29. Juni ab 18 Uhr bei der Extraschicht im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen.

 

Das gesamte Stück wird in den beiden Wochen vor den Sommerferien aufgeführt. Der genaue Termin der Aufführungen wird noch bekannt gegeben.

Einen Ausschnitt bekommen die neuen 5. Klässler und ihre Eltern beim Sextanerfest am 11. Juli zu sehen.

 





Top