Rechen-Olympiade

Klassenfest der 5e

Die Rechen-Olympiade

Die "Rechen-Olympiade" klingt schlimmer als sie ist. Es ist ein Würfel- und Rennspiel.
Im Gegensatz zum Matheunterricht macht dieses Spiel richtigen Spaß.
Die "Matheaufgaben" sind auch sehr viel leichter. Welche Mannschaft zuerst 50 Punkte erreicht hat, hat gewonnen.
Nun fragt ihr euch sicher: "Wie erreicht man denn diese Punkte?"
Lasst es mich erklären:
Zuerst werden gleichgroße Gruppen gebildet. Dann muss aus jeder Gruppe Einer zu einem etwa 15m entferten Blatt papier,
Stift und einem Würfel in einem Becher rennen:










Sobald man angekommen war, musste man würfeln und seine gewürfelte Zahl aufschreiben.
Der Nächste musste seine gewürfelte Zahl zu der Zahl darüber addieren.
Bsp.:
1ster: 4
2ter:   3
=7






So kam man an die Punkte.

Top