Cambridge

                                               Cambridge Zertifikate 2011 an zehn Schülerinnen der TKS

 

Erneut konnten an der Theodor-Körner-Schule elf Schülerinnen ihre  Cambridge-Sprachzertifikate in Empfang nehmen. Im Dezember 2010 hatten sie sich der anspruchsvollen Prüfung in der englischen Sprache  unterzogen. Die Prüfung wurde im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft  unter der Leitung von Englischlehrer Bastian Ziemer intensiv vorbereitet und mit Erfolg belohnt. Alle angetretenen Kandidatinnen bestanden ihre Tests. Dies zeigt, dass sich das Cambridge-Zertifikat im dritten Jahr an der TKS fest in den Kanon der Fremdsprachenprüfungen eingereiht und neben den Prüfungen für Französisch (DELF) und Spanisch (DELE) das Angebot für die modernen Fremdsprachen komplettiert hat.
Seit Dezember  2007 haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit,  Sprachzertifikate für  Englisch zu erwerben. Der anerkannte Sprachtest der Cambridge University ist international gültig und berechtigt ab dem an der TKS angebotenen Qualifikationsniveau zum Studium an den meisten englischsprachigen Hochschulen. Dies bezieht sich auch ausdrücklich auf bestimmte Studiengänge an deutschen Universitäten, die ein Cambridge-Zertifikat als Nachweis von englischen Sprachkenntnissen verlangen.



 

      

Präsentierten stolz ihre Sprachzertifikate (von li. na. re.): Franziska Benning, Lena Schützle, Viola Tobschall, Ilona Schwendt, Annabell Kreuzer




 


Lisa Drüppel, Viktoria Behrens, Silja Karrmann,  Ilka Löffler, Lara Pipiora (nicht a. d. Foto: Sara Radun)

 

Top