Französische Märchenstunde

 

Néri-Kaiser erzählt





Lange Zeit war es her, dass den Schülerinnen und Schülern der 7. und 8. Klassen ein Märchen erzählt oder vorgelesen wurde. Aber am 29.09.2011 kamen 50 Kinder in den Genuss (darunter sogar 4 motivierte Lerner aus der 6. Klasse), zwei Märchen von einer professionellen Erzählerin zu hören. Gebannt saßen sie in einem Stuhlkreis, lauschten der Erzählerin und vergaßen darüber fast, dass es ein Märchen in französischer Sprache war.

Die professionelle Erzählerin Odile Néri-Kaiser von der Auslandsgesellschaft Dortmund war zur TKS eingeladen und hatte zwei französische Märchen im Gepäck. Obwohl die Schülerinnen und Schüler zunächst skeptisch waren und äußerten, dass sie wahrscheinlich nichts verstehen würden, hörten sie von Anfang an aufmerksam zu und waren schließlich überrascht, wie viel sie doch nach so wenigen Lernjahren Französisch verstehen konnten. Auf Grund von Gestik, Mimik und Stimmeinsatz hat Odile Néri-Kaiser es hervorragend verstanden, die Kinder in den Bann zu ziehen und den Inhalt der unbekannten Märchen zu transportieren. Schließlich waren die Schülerinnen und Schüler sogar in der Lage, die Märchen selbst nachzuerzählen. Die Rückmeldungen der Kinder waren nahezu alle positiv: „Ich fand die beiden Stunden sehr gut! Ich habe fast alles verstanden. Ich hätte gern noch mehr gehört. Ein großes Kompliment an Frau Néri-Kaiser.“


Lisa Krings



 


Top